Sportfreunde starten in die neue Saison

Sportfreunde starten in die neue Saison

Die Erste 09.08.2018

Eine sehr erfolgreiche und vor allem zum Ende hin unglaublich aufregende Saison liegt hinter der Mannschaft und dem ganzen Verein. Nachdem die Mannschaft den Oberligaaufstieg erst nach zwei dramatischen Relegationsspielen im Elfmeterschießen verpasst hat, nutzten die Jungs die kurze Sommerpause, um sich körperlich und mental vom Erlebten zu erholen. Ein großer Dank nochmal an die zahlreichen Zuschauer, die uns in der Endphase der Saison so sensationell unterstützt haben!

Nach einer einmonatigen Fußballpause ging es dann jedoch auch wieder mit der Vorbereitung auf die nächste Saison los. Die Enttäuschung nach dem harten Saisonfinale war mittlerweile dem Stolz auf das Erreichte gewichen. Hoch motiviert und mit großem Kader ging es in eine Reihe von Testspielen, sowieso schweißtreibenden Trainingseinheiten. Dabei ist die erfolgreiche Mannschaft aus der letzten Saison nahezu komplett zusammen geblieben. Einzig Christopher Weusthoff hat seine aktive Rolle gegen die Position des sportlichen Leiters getauscht. Als solcher war er auch schon seit Winter nebenbei aktiv und konnte einige Neuzugänge ins Dorf locken. Durch die Verpflichtung von Max Golz und Tobias Köfler gibt es nun drei Brüderpaare in der „Ersten“. Außerdem kam noch Simon Bukowski von der TSG Sprockhövel, mit welcher er sogar schon Regionalliga-Luft schnuppern konnte. Mit Max wechselte auch Lukas Paulun von TUSEM Essen zu den Wennischen. Freuen dürfen wir uns außerdem auf Rückkehrer und C-Jugend Trainer Malte Eckert sowie auf Min Oh, der aus der A-Jugend von ESG zu unserer Mannschaft stoß.

Ein frühes Highlight der Vorbereitung war sicherlich bereits das zweite Testspiel gegen den Oberligisten VFB Speldorf. Nach sehr starker erster Halbzeit führten unsere Jungs „nur“ 2:0. Durch Wechsel auf beiden Seiten trennte man sich letztlich leistungsgerecht mit einem 2:2 Unentschieden. Dann stand sowohl der Geno-Cup bei unseren Nachbarn aus Burgaltendorf als auch die Hattinger Stadtmeisterschaft auf dem Plan. Bei beiden Turnieren erreichte man den dritten Platz. In Burgaltendorf verlor man im Halbfinale mit 1:3 gegen den SVA und in Hattingen im Elfmeterschießen gegen TUS Hattingen. Letztlich wurde eine intensive Vorbereitung mit einem ebenso intensiven Mannschaftsabend in der Düsseldorfer Altstadt abgeschlossen. Ein rundherum gelungener Abend, der eine Woche vor Saisonbeginn den ohnehin grandiosen Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft noch einmal verstärkt hat.

Nun heißt es ab diesem Sonntag: Leistung aus der vergangenen Saison bestätigen! Dafür kommt der Auftakt in Überruhr gerade recht. Bis auf die Langzeitverletzten Lauritz Angerstein und Fabian Feldmann wird wohl auch der erkrankte Steffen Köfler fehlen. Ein Fragezeichen steht zudem noch hinter Stammtorwart Alex Golz, den eine schmerzhafte Beckenprellung plagt. Nach einer roten Karte vom Geno-Cup fehlt außerdem noch Tobias Köfler gesperrt.

Wir sind top motiviert und heiß auf die ersten drei Punkte der Saison 18/19! Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung, Heimspiel in Überruhr!

Autor: Fabian Feldmann

Blau-Gelb Überruhr

0 : 3

SF Niederwenigern

Sonntag, 12. August 2018 · 15:15 Uhr

Landesliga Gruppe 2 · 01. Spieltag

Schiedsrichter: Christian Szewczyk Assistenten: Franziska Maria Hau, Philipp Heuser

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.