Steffen Herzog bleibt bis 2020!

Steffen Herzog bleibt bis 2020!

Die Erste 01.03.2019

Der Innenverteidiger verlängert um ein weiteres Jahr beim SFN

Im Sommer 2017 kam der mittlerweile 21-jährige Herzog zu den Sportfreunden Niederwenigern und geht damit in der nächsten Saison schon in seine 3. Spielzeit bei den Wennischen. Herzog, der sowohl als Innen- als auch Linksverteidiger eingesetzt werden kann, hat sich in dieser Saison nach seiner Verletzung wieder in die Startformation gekämpft. Das freut auch den sportlichen Leiter Christopher Weusthoff: „Steffen Herzog hat sich bei uns sehr gut weiterentwickelt. Nach seiner Verletzungspause am Anfang der Saison, hat er sich wieder zurück in die Mannschaft gekämpft, was nicht immer einfach war." Mit dem ehemaligen Krayer zu verlängern, war für Weusthoff klar: „Er ist ein absoluter Teamplayer und gibt jedes Wochenende alles für den Verein.“

Auch Herzog hatte nie den Gedanken den Verein zu verlassen: „Wir haben eine unglaublich geile Mannschaft mit geilen Charakteren und spielen dabei noch erfolgreich, was will man mehr? Das Ziel ist natürlich der Aufstieg, gerade nach der letzten Saison und dem aktuellen Tabellenplatz.“

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.