SFN U13 Mädchenturnier

SFN U13 Mädchenturnier

U13 25.06.2018

Aufstellung: Janina, Nele, Dilara, Maya, Annie, Line, Mette, Juline Lucy und Mia

Das bald schon traditionelle Mädchenturnier in Niederwenigern fand bei allerbestem Fußballwetter statt. Nicht zu warm, nicht zu kalt. Dazu mit netten und sympathischen Mannschaften aus Wuppertal, Düsseldorf, Witten, Duisburg und Langenfeld. In der Gruppe A traf unsere Mädchenmannschaft zunächst auf den TSV Union Wuppertal. Das Spiel entschieden die SFN Mädels trotz der frühen Uhrzeit mit 2:0 durch die Tore von Line und Dilara für sich. Das ist nicht selbstverständlich! Auch das 2. Spiel gegen Rhenania Hamborn ging mit 1:0 durch Dilara an die Sportfreundinnen. Dem Tor war eine Traumkombination von Mette und Dilara vorausgegangen. Im dritten Spiel, gegen die Mannschaft vom SV Bommern 05, gingen die SFN Mädchen erneut mit 1:0 als Sieger vom Platz. Mia eroberte den Ball und Line erzielte den Siegtreffer. Auch das vierte Spiel, gegen die U 13 vom CFR Links, endete trotz mehrerer guter Torchancen mit 1:0. Line setzte sich über die linke Seite durch, ein Pass zu Mia, die wiederum auf Mette weiterleitete. Mette ließ der Torhüterin keine Chance und so entstand die makellose Bilanz von 4 Siegen und 12 Punkten. In der Gruppe A setzten sich die Mädchen von Agon 08 und GSV Langenfeld gegen SuS Niederbonsfeld, Tuspo Richrath und Sportfreunde Gerresheim durch.

Das Halbfinalspiel gegen den GSV Langenfeld dominierten die SFN Mädchen. Line erzielte nach einer schönen Kombination nach Mettes Flanke schnell das 1:0. Kurze Zeit später setzte Line Juline mit einem guten Pass in Szene und Juline erzielte das vorentscheidende 2:0. Im zweiten Halbfinale setzte sich Rhenania Hamborn gegen Agon 08 mit einem 1:0 Sieg durch.

Im Spiel um Platz 3 und 4 hatte Agon 08 die Nase vorn. Im Finale um den ersten Platz trafen die SFN Mädels nun zum zweiten Mal an diesem Tag auf die Mädchen von Rhenania Hamborn. Eine sehr unbequeme Mannschaft. Diesmal stand es trotz leichter Feldüberlegenheit nach 13 Minuten 0:0. Nun musste das 9-Meter-Schießen entscheiden.

Mette, Dilara, Nele und Line trafen für die SFN Mädels. Janina hielt einen 9-Meter der Hambornerinnen, einen schossen sie an die Latte. Das bedeutete den Turniersieg für die SFN Mädels!!

Ein gelungenes Turnier, das mit einem Turniersieg natürlich noch wunderbar endete. Wir hatten sehr nette Mannschaften zu Gast. Vielen Dank an die Eltern die uns mit Spenden und Hilfe unterstützt haben. Aber ebenso gilt der Dank dem Jugendvorstand, der dieses Turnier geplant, vorbereitet und begleitet hat und dafür gesorgt hat, dass alle Mannschaften pünktlich zum 1. WM Spiel der deutschen Mannschaft zu Hause sein konnten!

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.